JoomlaStats Activation
 
PDF Drucken

CYBER-MOBBING: INFOABEND FÜR ELTERN

„unter Cyber-Mobbing (Synonym zu Cyber-Bullying) versteht man das absichtliche Beleidigen, Bedrohen, Bloßstellen oder Belästigen anderer mithilfe von Internet- und Mobiltelefondiensten über einen längeren Zeitraum hinweg. Der Täter – auch „Bully“ genannt – sucht sich ein Opfer, das sich nicht oder nur schwer gegen die Übergriffe zur Wehr setzen kann. Zwischen Täter und Opfer besteht somit ein Machtungleichgewicht, welches der Täter ausnutzt, während das Opfer sozial isoliert wird.“ (zitiert aus www.klicksafe.de)

Cyber-Mobbing kann überall passieren und im Prinzip jeden treffen. Da der Umgang mit modernen Medien besonders im Alter der Mittelstufenkinder (Klasse 7, 8, 9) intensiv, aber oft spontan und unreflektiert erfolgt, luden wir unsere Eltern am 11.05.15 zu einer Informationsveranstaltung in die Schule ein.

Als Referenten konnten wir den Präventionsbeauftragten Stefan Lehmann von der Polizei Stuttgart gewinnen. In einem informativen und kurzweiligen Vortrag klärte er die zahlreich erschienen Eltern über diesen Schwerpunkt hinaus auch über Themen wie Kostenfalle und illegale Downloads, Passwortsicherheit und Persönlichkeitsrechte auf.

Einen Tag später kam Herr Lehmann dann direkt in die betreffenden Klassen und wiederholte dort, an die jugendlichen Zielgruppen angepasst, seinen Vortrag.

 

 
KONTAKT
Ulrich-Walter-Schule
Calwer Strasse 34
Stuttgart-Mitte, 70173

Tel: 0711-28441340
Fax: 0711-28441349
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Neues

Abschluss der zweiten Projektwochen

Die Schüler/innen der Projektgruppe "Martin Luther in der Kunst" erarbeiteten folgende ...

Mehr

Klausur in Niederalfingen

Am 8. Mai starteten die Schüler/innen früh morgens von der Schule aus mit der Bahn nach Aal...

Mehr

Radio in der UWS

Rund 180 Schüler/innen und Lehrer/innen aus ganz Baden-Württemberg haben an dem landesweiten SchülerRadioTag am 07.10.16 ...

Mehr