JoomlaStats Activation
 
PDF Drucken

ROM IM SCHWABENLAND

"Ein Traum von Rom" - So klang der vielversprechende Titel einer Ausstellung im Stuttgarter alten Schloss. Neugierig, was es damit auf sich hat, begaben sich vierzehn Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 am 24.02.15 zusammen mit Frau Reitter und Herrn Tafferner in das nahe an der Schule gelegene Museum.

Dort eingetroffen, erwartete sie eine freundliche Führerin, die den Kindern in einem kurzweiligen, interessant und informativ gestalteten Rundgang den Einfluss der römischen Stadtkultur nördlich der Alpen vor Augen führte.

Zahlreiche Zwischenfragen der Schüler zeigten ein grundsätzliches Interesse an den Dingen, die sich vor vielen Jahrhunderten in der eigenen Heimat abspielten.

Rom 15.1

Die Ausstellung untersuchte in erster Linie das Phänomen "Stadt" als Abbild der römischen Zentralmacht: Verwaltung, Wirtschaft und Leben in einem städtischen Gefüge. Sowohl im Privatleben mit farbenprächtigen Wandmalereien und importierten Luxusgütern aller Art als auch in der Repräsentation der Stadt mit öffentlichen Bauten eiferte man – trotz aller Unterschiede – dem großen Vorbild Rom nach.

Die Ausstellung widmete sich der römischen Stadtkultur im Nordosten Galliens und im rechtsrheinischen Obergermanien. Sie zeigte deutlich, wie groß der Einfluss Roms jenseits des italienischen Stiefels war.

Rom 15.2

Rom 15.3

 

 

 

 
KONTAKT
Ulrich-Walter-Schule
Calwer Strasse 34
Stuttgart-Mitte, 70173

Tel: 0711-28441340
Fax: 0711-28441349
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Neues

Abschluss der zweiten Projektwochen

Die Schüler/innen der Projektgruppe "Martin Luther in der Kunst" erarbeiteten folgende ...

Mehr

Klausur in Niederalfingen

Am 8. Mai starteten die Schüler/innen früh morgens von der Schule aus mit der Bahn nach Aal...

Mehr

Radio in der UWS

Rund 180 Schüler/innen und Lehrer/innen aus ganz Baden-Württemberg haben an dem landesweiten SchülerRadioTag am 07.10.16 ...

Mehr