JoomlaStats Activation
 
PDF Drucken

UNSER SCHULPATE PROF. ULRICH WALTER
Biographie

UW_RandUlrich Walter, geboren 1954 in Iserlohn im Sauerland, begann 1974 ein Physikstudium an der Universität Köln, das er 1980 im Fach Experimentalphysik abschloss. Neben seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Köln schrieb er an seiner Doktorarbeit über "Neutronenstreuung an zwischenvalenten Systemen" und promovierte 1985. Ein zweijähriger, teils durch Stipendien finanzierter Forschungsaufenthalt in den USA schloss sich an. 1986 bewarb sich der junge Wissenschaftler bei der DFVLR als Wissenschaftsastronaut für den zweiten deutschen Shuttleflug mit dem Spacelab (D-2). Zusammen mit vier anderen Raumfluganwärtern wurde er unter fast 1800 Bewerbern nach etlichen Auswahlrunden und Tests für das Astronautentraining ausgewählt. Schließlich fiel die Endauswahl für den D-2-Flug auf Ulrich Walter und Hans Schlegel. Im April 1993 starteten die beiden Physiker als Nutzlastspezialisten zusammen mit US-amerikanischen Kollegen mit der Columbia-Raumfähre ins All. An Bord, im europäischen Raumlabor Spacelab, führten sie 89 wissenschaftliche Experimente durch.

PlaketteRaumfahrtNach seinem Flug leitete Walter das Satellitenbildarchiv des DLR, arbeitete für die IBM Deutschland an digitalen Medienlösungen, als technischer Berater und Programm Manager. Seit April 2003 hat der Physiker den Lehrstuhl für Raumfahrttechnik an der ingenieurswissenschaft- lichen Fakultät der Technischen Universität (TU) München inne und lebt in München.

 

 
KONTAKT
Ulrich-Walter-Schule
Calwer Strasse 34
Stuttgart-Mitte, 70173

Tel: 0711-28441340
Fax: 0711-28441349
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Neues

Experimente im Fehling-Lab

Forschen im Fehling-Lab der Uni Stuttgart "Förderung des Interesses von Kindern und Jugendlichen an den Naturwissenschaften, ...

Mehr

Verabschiedung der Absolvent/innen

Beste Schülerin in diesem Jahr war Nina Epple, die mit einem Schnitt von 1,4 das ...

Mehr

Abschlusswoche in der UWS

Die Schüler/innen konnten am Montag und Donnerstag zwischen folgenden Tagesprojekten wählen: kulinarische Küche - ein sommerliches ...

Mehr